Wir gestalten mit unseren Kunden den digitalen Wandel in der Kommunikation.

Wir gestalten mit unseren Kunden den digitalen Wandel in der Kommunikation.

Wir stehen für inspirierende Inhalte und aufrichtige Dialoge.

Wir stehen für inspirierende Inhalte und aufrichtige Dialoge.

Wir orientieren uns an den Zielen unserer Kunden und an den Bedürfnissen ihrer Dialoggruppen.

Wir orientieren uns an den Zielen unserer Kunden und an den Bedürfnissen ihrer Dialoggruppen.

Wir sind eine kleine, aber feine Agentur für Onlinekommunikation in der Stadt Bern.

Wir sind eine kleine, aber feine Agentur für Onlinekommunikation in der Stadt Bern.

Klassisches Storytelling im Content Marketing

Klassisches Storytelling im Content Marketing
Klassisches Storytelling ist die älteste Form, um auf unterhaltsame Weise Informationen zu speichern und weiterzugeben. Als Teilgebiet des Content Marketings hat Storytelling in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen. Denn gut erzählte Geschichten fallen in der Informationsflut auf. Mit Blick auf neue Formate und Interaktionsmöglichkeiten entwickelt sich Storytelling laufend weiter. In diesem Beitrag wollen wir anhand eines Beispiels die Elemente des klassisch

Dynamische Markenführung mit Atomized Storytelling

Dynamische Markenführung mit Atomized Storytelling
Es gibt Zeiten, in denen althergebrachte Begriffe für die Beschreibung des Neuen nicht mehr taugen. Neuerdings beschäftigt uns die digitale Transformation. Sie erfasst Branche um Branche, Unternehmen für Unternehmen. Freilich auch die Kommunikation. Doch wie kommunizieren wir in diesen Zeiten des Wandels? Es zeichnet sich ab: Kommunikation wird noch wichtiger und sie verändert sich radikal. Erfolgreiche Kommunikation stellt den Kunden wirklich ins Zentrum.

Digitale Transformation: Neue Herausforderungen für die Public Relations

Digitale Transformation: Neue Herausforderungen für die Public Relations
Die digitale Transformation ist in aller Munde. Doch was bedeutet der Begriff? Und was hat er mit den Public Relations zu tun? Dienste wie E-Mail und das World Wide Web haben in den letzten Dekaden die Art und Weise, wie Organisationen kommunizieren, verändert. Heute sind Websites, Newsletter und Social Media aus der modernen Organisationskommunikation kaum mehr wegzudenken. Das Internet jedoch, die eigentliche Infrastruktur dieser Dienste, ist mehr als

Fünf Schritte für einen erfolgreichen Wahlkampf im Social Web

Fünf Schritte für einen erfolgreichen Wahlkampf im Social Web
Die eidgenössischen Wahlen 2015 rücken näher. In den Kantonen werden Kandidatinnen und Kandidaten nominiert. Viele machen sich intensiv Gedanken zum persönlichen Wahlkampf. Da tauchen schnell solche Fragen auf: Was soll ich im Web machen? Muss ich auf Social Media aktiv sein? Die folgenden fünf Fragen helfen Ihnen, Klarheit zu schaffen. 1. Was sind Social Media? Diese Frage steht am Anfang Ihrer Erwägungen, ob Sie im Wahlkampf auf Social Media aktiv sein

Kommunikationsziele für Facebook formulieren

Kommunikationsziele für Facebook formulieren
Mit ihren Aktivitäten auf Facebook verfolgen Unternehmen verschiedene Ziele. Meistens stehen dabei kommunikative Ziele im Vordergrund. Deshalb ist es wichtig, dass auch sie klar und messbar formuliert sind. Denn mittelfristig entscheidet die Beurteilung der Zielerreichung darüber, wie viel Ressourcen das Management für diese Aktivitäten zur Verfügung stellt. Doch wie formulieren wir kommunikative Ziele für Facebook? Allen Unkenrufen zum Trotz: Facebook

Manifest zur Weiterentwicklung der Demokratie

Manifest zur Weiterentwicklung der Demokratie
Wie kann die politische Partizipation unter Nutzung des Webs und sozialer Medien in der Schweiz aktiviert werden? Im Sommer 2014 hat sich eine Arbeitsgruppe mit der Frage beschäftigt. Als Ergebnis dieser Auseinandersetzung entstand folgendes «Manifest zur Weiterentwicklung der Demokratie».   Demokratie ist ein laufender Prozess, der sich den gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen anpassen muss. Demokratie ist mehr als das punktuelle

Dialogqualität im Community Management

Dialogqualität im Community Management
Gute Communitys leben von einem konstruktiven Dialog, von dem Unternehmen und Community-Mitglieder profitieren. Doch was zeichnet konstruktive Dialog aus? Lässt sich die Qualität von Dialogen quantifizieren? Hier ein Vorschlag für die Messung der Dialogqualität. Eine gute Community zeichnet sich dadurch aus, dass einerseits das Unternehmen von den Einstellungen, Meinungen, Interessen und Bedürfnissen der Mitglieder lernen und dass die Mitglieder anderer

Social Media durchdringen das ganze Unternehmen

Social Media durchdringen das ganze Unternehmen
In den letzten Jahren haben sich viele Unternehmen mit Social Media auseinandergesetzt. Sie haben die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, Kompetenzen aufgebaut, Erfahrungen gesammelt und überprüfen regelmässig ihr Engagement. Social Media gehören inzwischen in vielen Unternehmen zum festen Bestandteil der kommunikativen Aktivitäten. Doch war’s das schon? Kehrt nach einem gewissen Hype wieder Normalität ein? Oder stehen wir erst am Beginn auf dem Weg in

PR-Ziele im Social Web

PR-Ziele im Social Web
Der Einsatz von Social Media in Unternehmen ist kein Selbstzweck. Mit ihnen werden konkrete Ziele verfolgt. Von einer konsequenteren Kundenorientierung (Marketing) und der Erschliessung neuer Absatzkanäle (Sales) über die Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber (Employer Branding) und der Erhöhung der Innovationskraft (Research and Development) bis zum effizienteren Kundendienst (Customer Service) können Social Media einen Beitrag zur Erfüllung von Un

Was Sie beim Publizieren auf Social Media beachten sollten

Was Sie beim Publizieren auf Social Media beachten sollten
Die Nutzer von Social Media wollen in erster Linie auf einfache Art und Weise mit ihren Bekannten in Kontakt bleiben und sich austauschen. Dass sie dabei auch Informationen von Unternehmen ausgesetzt sind, ist ein breit akzeptierter Nebeneffekt. Umso mehr müssen Unternehmen um die Aufmerksamkeit jedes einzelnen Nutzers buhlen. Deshalb gilt es beim Erstellen und Publizieren von Inhalten für Social Media gewisse Aspekte zu beachten.  1. Nutzerverhalten Soc