Konstruktive Politik in der Netzwerkgesellschaft

Konstruktive Politik in der Netzwerkgesellschaft
«Wir nennen es Politik. Ideen für eine zeitgemässe Demokratie» heisst das Buch, welches Marina Weisband heuer beim Tropen-Verlag publiziert hat. Die Autorin war von Mai 2011 bis April 2012 politische Geschäftsführerin und Mitglied des Bundesvorstands der Piratenpartei Deutschland. In ihrem Buch dokumentiert Weisband, wie sie in Deutschland aus dem Nichts ins Zentrum der politischen Macht katapultiert wurde und sich dabei für ihr Ideal einer besseren Demokr

Souveränität in der Netzwerkgesellschaft

Souveränität in der Netzwerkgesellschaft
Die Schweiz befindet sich auf dem Weg in die globale Netzwerkgesellschaft. In dieser etablieren sich neue Formen der Kommunikation und der Zusammenarbeit. Dies verändert die Bedeutung von Souveränität – für Bürger und Staat. Die Souveränität geht in der Schweiz vom wahl- und stimmberechtigten Teil der Bevölkerung aus. Ihn verbindet der feste Wille, die Selbstbestimmung der Schweiz und ihrer Bürger zu maximieren beziehungsweise die Fremdbestimmung zu min

Netzpolitik für die Schweiz

Netzpolitik für die Schweiz
Das Internet verändert Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Langsam reift diese Einsicht auch bei einer breiteren Öffentlichkeit und bei den politischen Akteuren heran. So schafft es das Netz der Netze langsam auch auf die politische Agenda. Jüngst hat die Grüne Partei der Schweiz die Eckpfeiler ihrer Netzpolitik formuliert. Was in unserem Land aber noch fehlt, ist ein breiter Diskurs über eine Vision für die Netzwerkgesellschaft Schweiz. Was von der P

Social Media in der Verwaltung

Social Media in der Verwaltung
Das Swiss eGovernment Forum vom 7. März in Bern stand ganz im Zeichen von Social Media in der Verwaltung. Unter dem Titel «Öffentliche Verwaltung im Dialog – Wege zur Interaktion» lieferten verschiedene Referenten Gedankenanstösse und zeigten an Praxisbeispielen auf, wie sich die öffentliche Verwaltung in der Netzwerkgesellschaft entwickeln könnte. Für die Leserinnen und Leser von eDemokratie.ch haben wir die zentralen Aussagen zusammengefasst. Wir steh

Netzwerkgesellschaft

Netzwerkgesellschaft
Im Januar 2012 durften wir im Auftrag der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaft in Bern für die Mitarbeitenden der Berner Fachhochschule (BFH) mehrere Sensibilisierungskurse zum Thema Social Media durchführen. Zu Beginn des Sensibilisierungskurses stellen wir den Teilnehmenden die These vor, dass wir uns im Übergang von der Informations- zur Netzwerkgesellschaft befinden. Damit wollen wir aufzeigen, dass Social Media mehr als eine blos