Netzpolitik für die Schweiz

Netzpolitik für die Schweiz
Das Internet verändert Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Langsam reift diese Einsicht auch bei einer breiteren Öffentlichkeit und bei den politischen Akteuren heran. So schafft es das Netz der Netze langsam auch auf die politische Agenda. Jüngst hat die Grüne Partei der Schweiz die Eckpfeiler ihrer Netzpolitik formuliert. Was in unserem Land aber noch fehlt, ist ein breiter Diskurs über eine Vision für die Netzwerkgesellschaft Schweiz. Was von der P

Drei Trends für die Parlamentswahlen 2011

Drei Trends für die Parlamentswahlen 2011
Nun ist sie da, die alle vier Jahre wiederkehrende Aufgeregtheit vor den eidgenössischen Parlamentswahlen. Die Kandidatinnen und Kandidaten gehen bald auf Stimmenfang. Die traditionellen Medien inszenieren ein Politspektakel. Und die Prognosen von Politexpertinnen und Politexperten feiern Hochkonjunktur. Alles wie gehabt … Alles wie gehabt? In diesem Wahljahr gilt es, drei Trends im Auge zu behalten: Erstens verändern sich die Konfliktlinien, an denen sich

Piratenpartei Schweiz – wohin segelt die neue Bewegung?

Piratenpartei Schweiz – wohin segelt die neue Bewegung?
In der modernen Schweiz haben sich die etablierten Volksparteien entlang vier historischer Konfliktlinien gebildet. Dazu gehören die Konflikte zwischen Kirche und Staat, Zentrum und Peripherie, Stadt und Land sowie Kapital und Arbeit. Die etablierten Parteien reiben sich nach wie vor an diesen Konflikten. Doch ist in den letzten zwei Dekaden Bewegung in die Parteienlandschaft gekommen. Dies hat mitunter damit zu tun, dass wir uns gegenwärtig in einem Trans