Erster Workshop E-Partizipation Schweiz

Erster Workshop E-Partizipation Schweiz
Knapp ein Duzend Teilnehmende aus Verwaltung, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Kommunikation und Informatik haben sich Mitte Oktober in Bern zum ersten Workshop E-Partizipation Schweiz getroffen. Ziel des Treffens war es, die am Thema interessierten Personen in der Schweiz zu vernetzen und gemeinsam konkrete Projekte zu entwickeln. Nach einem anregenden, partizipativen Austausch haben die Teilnehmenden entschieden, an einem Manifest «E-Partizipation für di

Souveränität in der Netzwerkgesellschaft

Souveränität in der Netzwerkgesellschaft
Die Schweiz befindet sich auf dem Weg in die globale Netzwerkgesellschaft. In dieser etablieren sich neue Formen der Kommunikation und der Zusammenarbeit. Dies verändert die Bedeutung von Souveränität – für Bürger und Staat. Die Souveränität geht in der Schweiz vom wahl- und stimmberechtigten Teil der Bevölkerung aus. Ihn verbindet der feste Wille, die Selbstbestimmung der Schweiz und ihrer Bürger zu maximieren beziehungsweise die Fremdbestimmung zu min

E-Demokratie: Anspruch und Wirklichkeit

E-Demokratie: Anspruch und Wirklichkeit
Anfang Juni 2011 hat die Bundeskanzlei (BK) einen Bericht zum Thema «E-Demokratie und E-Partizipation» veröffentlicht. Der zuhanden des Bundesrats verfasste Bericht gibt einen umfassenden Überblick über die Ansprüche, welche die Administration und die Zivilgesellschaft an die Demokratie im Zeitalter des Internets stellen. Er zeigt mit Blick auf die realen Verhältnisse aber auch auf, dass ein fester Gestaltungswille für eine konsistente Netzpolitik in der S